ADHS-Ausbildungskompass

Dein Start in die Berufswelt

Ferienpraktikum finden

Du hast dir ein oder mehrere neue Berufsfelder überlegt, die du kennenlernen möchtest? Oder du willst deinen bestehenden Berufswunsch vertiefen? Du kennst den Zeitraum, der für dein Praktikum in Frage kommt? Dann kann es mit der Suche losgehen! Wie beim Schülerpraktikum stehen dir mehrere Wege offen, die du natürlich auch kombinieren kannst. Behalte bei deiner Suche im Hinterkopf, dass dein zukünftiger Praktikumsbetrieb auch ausbildet, damit du dich, wenn es dir gefallen hat, dort später als Azubi bewerben kannst.


Sprich die Erwachsenen in deinem persönlichen Umfeld an. Vielleicht arbeitet der eine oder die andere ja schon in einem Berufsfeld, das du kennenlernen oder vertiefen möchtest. Oder hat eine Idee, wer dir weiterhelfen kann. Sprich nicht nur mit deinen Eltern, sondern auch mit Eltern von Freunden sowie deren älteren Geschwistern, Verwandten und Bekannten. Wenn sie die Möglichkeit haben, dir bei der Vermittlung eines Praktikums zu helfen, werden sie es sicher gerne tun.

Überlege auch, ob es vielleicht in deiner Nähe Betriebe gibt, die in Frage kommen. Denke dabei z. B. an die Kfz-Werkstatt, den Friseursalon oder den Kindergarten um die Ecke. Hier kannst du persönlich vorbeischauen und dein Anliegen vorbringen. Dabei erhältst du gleich einen ersten Eindruck vom Betrieb. Informiere dich auf jeden Fall soweit möglich vorher im Internet über den Betrieb.

Wenn du weißt, was du suchst, führt meist kein Weg an einer Internetrecherche vorbei. Dabei kannst du entweder direkt nach geeigneten Unternehmen und Betrieben recherchieren oder über Portale gehen, die Praktikumsplätze vermitteln. Hast du einen Praktikumsplatz online entdeckt, ist dort meist auch genau angegeben, wie und bei wem du dich bewerben musst. Du kannst dich aber auch direkt an Unternehmen wenden, die dich interessieren, selbst wenn kein Praktikumsplatz ausgeschrieben ist. Denn das hat oft nichts zu sagen. Also ran ans Telefon! Auf der Unternehmenswebsite findest du meist einen Ansprechpartner aus der Personalabteilung, den du anrufen kannst. Ein Anruf gibt dir übrigens auch die Gelegenheit, genau zu erfragen, was deine Bewerbung enthalten soll. Hier findest du einen kleinen Gesprächsleitfaden und Anregungen für dein Telefongespräch: Telefonieren leicht gemacht


Tipps für deine Online-Suche

  • Unternehmenswebseiten: Unter Menüpunkten wie „Karriere“, „Ausbildung“, „Stellen“ oder „Jobs“ findest du auf Unternehmensseiten Informationen über Praktika, Ausbildung und freie Stellen.
  • Agentur für Arbeit: In der Online-Jobbörse der Agentur für Arbeit findest du Ausbildungs- und Praktikumsangebote in deiner Nähe. Mehr unter Nützliche Links
  • Schülerpraktika-Portale: Zahlreiche Online-Portale sind darauf spezialisiert, Unternehmen und Schüler zusammen zu bringen und Praktika online zu vermitteln. Mehr unter Nützliche Links