ADHS-Ausbildungskompass

Dein Start in die Berufswelt

Referenzen


Berufsinteressen-Test

  • Mein Start in die Ausbildung, Ausgabe 2014/2015, Schritt für Schritt zur Berufswahl; Schülerinnen und Schüler, Hrsg. Bundesagentur für Arbeit Nürnberg
  • http://planet-beruf.de/index.php?id=119
    Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit (BA), Rechtsform: Bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung vertreten durch den Vorstand, dieser durch seinen Vorsitzenden Detlef Scheele, Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg
  • https://www.dortmund.de/media/p/regionales_bildungsbuero_3/downloads_2/berufswahlpass/Kap2_MeineStaerken.pdf
    Herausgeber: Stadt Dortmund, Fachbereich Schule, Regionales Bildungsbüro
    Redaktion: Martina Raddatz-Nowack, Bernhard Nolte, Manfred Hagedorn (verantwortlich); Sandra Fitzen, Phyllis Paul, Ulrike Klawitter, Christina Luchmann, Fotos: Annegret Hultsch (Seite 5), Cattari Pons/photocase.com (Seite 20) Kommunikationskonzept, Satz, Druck: Dortmund-Agentur – 05/2017
  • http://dasbringtmichweiter.de/typischich/
    Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit (BA), Rechtsform: Bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung vertreten durch den Vorstand, dieser durch seinen Vorsitzenden Detlef Scheele, Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg, E-Mail: Zentrale@arbeitsagentur.de, Umsatzsteueridentifikationsnummer DE811458858
  • http://www.typentest.de/blog/2015/03/riasec-berufsinteressen-test/
    Autor: Lars Lorber, Schulweg 17, 82256 Fürstenfeldbruck

Stärken-/Schwächen-Tests

  • Michael Bauschmann, Berufliche Beratung aufmerksamkeitsgestörter (ADS, ADHS, HKS) Jugendlicher und Erwachsener, Diplomarbeit an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Fachbereich Arbeitsverwaltung, 31. Oktober 2002,S. 24ff.
  • Auf dem Weg in den Beruf, Hrsg. Heidi Herrmann, Bundesvereinigung SeHt SelbständigkeitsHilfe bei Teilleistungsschwächen e.V, 2007: Inge Bellmann u. Monika Pelz-Brambrink: Wie finde ich als Jugendlicher heraus, wofür ich mich eigne? (Seite 73ff.)
  • Handbuch zur Qualifizierung und Integration lernbehinderter junger Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, © Berufsbildungswerk Waiblingen & Berufsbildungswerk Lingen, 2008, S 224 ff

Arbeitszeiten

  • Leitfaden Praktikum, S.8, Hrsg.: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Zentralverband des Deutschen Handwerks, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Bundesverband der Freien Berufe, Stand Juli 2011

Sicherheitsvorschriften

Checkliste Vor dem Ferienpraktikum

Arbeitsschutz

Übergreifend

Übergreifend

  • Dein Berufswunsch im Realitätscheck: Michael Bauschmann, Berufliche Beratung aufmerksamkeitsgestörter (ADS, AD(H)S, HKS) Jugendlicher und Erwachsener, Diplomarbeit an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung Fachbereich Arbeitsverwaltung, 31. Oktober 2002

Duale Ausbildung

Wichtige Informationen zur dualen Ausbildung auf einen Blick

Schulische Ausbildung

Wichtige Informationen zur schulischen Ausbildung auf einen Blick

Ausbildung ohne oder mit schlechtem Abschluss

  • Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen
    Bundeagentur für Arbeit, Informationen für Jugendliche: Werde fit für die Ausbildung, Nürnberg 2015

Beliebte BvB im Überblick

Ausbildung zum Fachwerker

  • Beliebte Ausbildungen zum Fachwerker
    Ausbildung zum Fachwerker im Betrieb, Neue Wege zum Berufsabschluss, Hrsg. Agentur für Arbeit Reutlingen, Geschäftsbereich für Rehabilitation und schwerbehinderte Menschen. Reutlingen, März 2015

Handicap ADHS

Ausbildungsplatz finden und bewerben

Wenn du keinen Ausbildungsplatz findest

Ausbildung starten/Vor der Ausbildung

Ausbildung mit ADHS

  • Umgang mit Kritik
    Cordula, Neuhaus, Hyperaktive Jugendliche und ihre Probleme, S. 237, Stuttgart 2003.
  • Sich selbst im Griff haben
    Handbuch zur Qualifizierung und Integration lernbehinderter junger Menschen mit Aufmerksmkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, Hrsg. Berufsbildungswerk Waiblingen & Berufsbildungswerk Lingen, Mai 2008
  • ADHS-Medikamente nehmen
    Prof. Dr. Frank Häßler et al., HKS/AD(H)S und rechtliche Aspekte, S. 13-14.,AD(H)S und Recht, Berlin 2011
Deine Rechte
Deine Pflichten

Vor Ausbildungsbeginn erledigen

Finanzielle Unterstützung
Übergreifend

Alltag im Griff

  • Ordnung statt Chaos
    http://www.MyAD(H)S.com
  • Gedächtnisstützen und mehr
    Handbuch zur Qualifizierung und Integration lernbehinderter junger Menschen mit AD(H)S, Berufsbildungswerk Waiblingen & Berufsbildungswerk Lingen, 2008

Besser mit Plan statt planlos

  • Übergreifend
    Handbuch zur Qualifizierung und Integration lernbehinderter junger Menschen mit AD(H)S, Berufsbildungswerk Waiblingen & Berufsbildungswerk Lingen, 2008

Wenn’s im Betrieb nicht rund läuft

An wen wenden bei Problemen

Unterstützung in der Ausbildung

  • Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH): Hrsg. Bundesagentur für Arbeit: So schaffst du deine Ausbildung. Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH), Nürnberg, August 2015

Prüfungserleichterungen beantragen

Tipps rund um die Prüfung

Wie geht’s nach der Ausbildung weiter?

Was ist ADHS?

Azubis mit ADHS im Betriebsalltag

  • Impulsives Verhalten
    www.deutsche-handwerkszeitung.de
  • Motivation
    Handbuch zur Qualifizierung und Integration lernbehinderter junger Menschen mit Aufmerksmkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, Hrsg. BerufsbildungswerkWaiblingen & Berufsbildungswerk Lingen, Mai 2008

Tipps für Ausbilder