ADHS-Ausbildungskompass

Dein Start in die Berufswelt

Checkliste

Deine fachlichen Stärken

Hier geht es darum herauszufinden, in welchen Bereichen deine Fähigkeiten liegen und welche Kenntnisse du bereits in der Schule oder außerhalb erworben hast.

Die Fragen sind leicht zu beantworten. Wichtig ist, dass du dabei ehrlich zu dir selbst bist.

  • Allgemein: In welchen Schulfächern bist du besonders gut? Für welche Fächer kannst du dich nicht so begeistern?
  • Computer und Technik: Wie gut schätzt du deine Computerkenntnisse ein? Wie gut ist dein technisches Verständnis, z. B. beim Reparieren von Geräten?
  • Lesen und Sprachen: Du liest schnell und sicher auch längere Texte? Du kannst gut formulieren, z. B. in Aufsätzen, E-Mails, SMS? Welche Fremdsprachen sprichst du und wie gut beherrschst du sie?
  • Rechnen: Wie gut und schnell kannst du rechnen? Z. B. die Grundrechenarten? Dreisatz? Prozentrechnen?
  • Speziell: Verfügst du über andere Stärken, die du z. B. über deine Hobbies erlernt hast?

Hier geht’s zur Checkliste

Je nachdem wo deine fachlichen Stärken liegen, sind manche Berufsfelder mehr oder weniger für dich geeignet. Überlege deshalb, ob deine fachlichen Stärken zu deinem Berufswunsch passen.

Wenn du z. B. mit Zahlen und Mathe auf Kriegsfuß stehst, ist eine Ausbildung im Finanz- und Rechnungswesen wohl nicht das Richtige für dich.