ADHS-Ausbildungskompass

Dein Start in die Berufswelt

Angebote deiner Agentur für Arbeit

Die Agentur für Arbeit ist auf jeden Fall eine der wichtigsten Adressen, wenn es um die Ausbildungsplatzsuche geht. Hier kannst du dich vor Ort beraten und dir geeignete Ausbildungsplätze empfehlen lassen. Außerdem kannst du zahlreiche Online-Angebote zur Recherche nutzen. Übrigens: Letzteres kannst du ganz bequem von zuhause aus machen! Hier die Angebote der Agentur für Arbeit im Überblick:


Es lohnt sich auf jeden Fall für dich, einen Termin mit deinem Berufs- oder Reha-Berater zu vereinbaren. Denn die meisten Betriebe melden freie Ausbildungsplätze bei der Agentur für Arbeit und lassen sich geeignete Bewerber vorschlagen. Ein regelmäßiger Kontakt zu deinem Berater ist daher sinnvoll.

Mit der App AzubiWelt kannst du online nach Ausbildungsstellen suchen. Lade dir einfach die App kostenlos im Google Play Store oder im Apple Store herunter.

Auch über die Jobbörse der Agentur für Arbeit kannst du online freie Ausbildungsplätze suchen. Im Feld Suchbegriff(e) kannst du bis zu drei Schlagwörter eingeben. Das können Ausbildungsberufe sein, aber auch Firmennamen. Die Suche kannst du mit deinem Wohnort oder einem anderen Ort verbinden, indem du im Feld Ort entweder die Postleitzahl oder den Ort eingibst.

Noch mehr Möglichkeiten, Suchkriterien einzugeben, bietet die Erweiterte Suche.

In der Jobbörse kannst du Ausbildungsplätze suchen, du kannst dich aber auch finden lassen: Denn hier kannst du dein eigenes Ausbildungsprofil erstellen und dich so von Arbeitgebern finden lassen. Arbeitgeber, die einen Ausbildungsplatz anbieten, können dein Profil einsehen und dir passende Ausbildungsplätze anbieten. Dieses Angebot der Agentur für Arbeit ist für dich kostenfrei.

Wenn du eine betriebliche oder schulische Ausbildung machen möchtest, erfährst du hier, welche Möglichkeiten es in deiner Region gibt. So kannst du z. B. herausfinden, wie viele Bewerber es in deinem Wunschberuf gibt. Dann kannst du deine Chancen auf dem Ausbildungsmarkt besser einschätzen und dir eventuell eine Alternative überlegen. Außerdem findest du hier Infos über weiterführende Schulen oder Bildungsgänge in deiner Nähe.

Interessierst du dich für eine schulische Ausbildung, weil du z. B. Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in werden willst, dann bist du bei KURSNET Arbeitsagentur richtig. Über das KURSNET findest du passende Berufsfachschulen in deiner Nähe. Übrigens: Ob dein Wunschberuf schulisch ausgebildet wird, kannst Du im BERUFENET der Agentur für Arbeit prüfen.